Donges SteelTec erhält Auftrag für den Ersatzneubau der Talbrücke Thulba

Die Bietergemeinschaft Adam Hörnig GmbH und Donges SteelTec GmbH erhält den Auftrag für den Ersatzneubau der Talbrücke Thulba. Es geht um zwei Überbauten der Autobahnbücke der A7 zwischen Würzburg und Fulda im Streckenabschnitt AS Bad Kissingen/Oberthulba. Die Brücke mit einer Gesamtlänge von je 460 m, bis zu 53 m über Tal, überführt die A7 über die Thulba sowie über diverse Wald- und Wirtschaftswege.

Der Ersatzneubau, für die im Jahr 1968 fertiggestellte und nun abzubrechende, 7-feldrige Brücke, ist eine Stahlverbundbrücke, die längs eingeschoben wird. Die Stahlbautonnage beträgt insgesamt 6.000 Tonnen. „Wir sind sehr stolz, dass wir den Auftrag zusammen mit unserem langjährigen Partner, der Adam Hörnig GmbH, erhalten haben“, so Stephan Langer, Geschäftsleiter Brückenbau der Donges SteelTec GmbH. „Solche besonders herausfordernden Bauwerke sind unser Steckenpferd und wir freuen uns, an derart großartigen Brücken mitgestalten zu können.“ Bauherr ist das Autobahnamt Nordbayern, für das Donges SteelTec bereits die Talbrücke Heidingsfeld und Breitengüßbach bauen konnte. Der Bau startet im Herbst 2020; die Bauzeit wird mit rund sechs Jahren angesetzt.