Montage der Schwelmetalbrücke bei fließendem Verkehr erfolgreich gestartet

Darmstadt/Wuppertal, 29.01.2020.

Seit Anfang Januar läuft die Montage der Stahlkonstruktion für den Ersatzneubau der im Jahre 1960 errichteten Teilbauwerke 2 und 3 der Schwelmetalbrücke im Zuge der BAB A1.

Die Schwelmetalbrücke an der Autobahn A 1 in Höhe der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld überspannt mehrere elektrifizierte Bahngleise, öffentliche Straßen und ein Gewässer. Bis zu 100.000 Fahrzeuge befahren die Brücke täglich. Die in den Jahren 1959 und 1960 errichteten, beiden inneren Teilbauwerke der Brücke sind aufgrund der jahrzehntelangen Belastung und der starken Beanspruchung insbesondere durch den erhöhten Schwerlastverkehr nicht mehr ausreichend tragfähig.

Der Ersatzneubau der Brücke erfolgt „von innen heraus“. Nur so können die Verkehre auf der A 1 und auf den unterhalb der Brücke befindlichen Gleisanlagen der DB AG aufrechterhalten werden. Das obenliegende Baufeld auf der Autobahn A 1 ist als Inselbaustelle eingerichtet worden.

Montiert wird die Stahlkonstruktion mittels selbstangetriebenen Transportern (SPMT).

Donges SteelTec ist beauftragt mit der Fertigung & Montage der Stahlkonstruktion für die Teilbauwerke 2 & 3 mit einer Gesamtstützweite von 207m sowie der Aufbringung des Korrosionsschutzes.