Montagearbeiten haben begonnen

Anfang November begann die Stahlbaumontage für die neue Gegengerade „Am Böllenfalltor“, der Spielstätte des SV Darmstadt 98.

Donges SteelTec fertigt, liefert und montiert die Stahldachkonstruktion für die neue Gegengerade im Merck Stadion, Darmstadt.

Rund 400 Tonnen Stahl werden für die Konstruktion des neuen Tribünendaches benötigt. Das Dachtragwerk besteht aus 40 m langen Fachwerken, die an den Spitzen V-förmig zusammenlaufen. Die Verankerung erfolgt je Achse über zwei Stützen und eine Zugverankerung, die optimal für die wechselnden Beanspruchungen, die der Lastfall Wind erzeugt, ausgelegt sind. Die Hauptstütze steht auf einem massiven Stahleinbauteil, das in den oberen Sägezahnträger der Tribüne einbetoniert ist. Zum Leistungsumfang gehört auch die Dach- und Wandverkleidung.