Petersdorfer Brücke

Stahlverbundbrücke

Bauvorhaben
Ersatzneubau der 3-feldrigen Petersdorfer Brücke in zwei Bauabschnitten mit je einem Teilbauwerk je Richtungsfahrbahn.

Bauherr
DEGES Deutsche Einheit Fernstraßen- planungs- und -bau GmbH
10117 Berlin

Baubeschreibung

Beide Überbauten bestehen aus jeweils zwei gevouteten Stahlverbundhohlkästen mit einer Länge von 264 Metern und einer Konstruktionshöhe bis 5,80 Metern. Beide Stahlhohlkästen werden an den Auflagerachsen und am Einhubpunkt im Mittelfeld gekoppelt.

Technische Daten

2x 3-feldriger Stahlverbundhohlkasten in zwei Überbauten
Brückenlänge 264,00 m
Stützweiten 64,75 – 134,50 – 64,75 m
Überbaubreite 31,60 m
Überbauhöhe max. 6,30 m
Stahl S355 2x 1.785 t
Lastmodell DIN EN 1991-2 (LM1/Sondertransport 215t)

Generalunternehmer

ARGE „A19, Petersdorfer See“
48455 Bad Bentheim
Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co KG
Donges SteelTec GmbH

Leistung

Donges fertigt, liefert und montiert die komplette Stahlkonstruktion einschließlich Korrosionsschutz.

Baujahr

Baujahr 2015 – 2020