Hauptbahnhof Darmstadt

Erneuerung der historischen Hallen und Bahnsteige

Bauvorhaben
Erneuerung Hallendach
Darmstadt Hauptbahnhof

Bauherr
DB Station & Service AG
Regionalbereich Mitte
60326 Frankfurt/M

Baubeschreibung

Denkmalgerechte Sanierung der 1911 im Jugendstil errichteten Querhalle und der fünf Längshallen für je zwei durchlaufende Gleise für den Personenverkehr. Die Stahlkonstruktion wird demontiert und entsorgt und anschließend abschnittsweise originalgetreu aus zusammengesetzten Profilen aus Blechen und gebogenen Winkelprofilen nachgebaut. Die Nieten werden durch ca.200.000 Rundkopf-HV-Passschrauben ersetzt; bei Dach und Wänden werden neue Bauelemente eingesetzt.

Technische Daten

Länge 137,6 m
Breite 94,0 m
Spannweite Querhalle 34,2 m
Spannweite Längshallen 18,0 bis 20,2 m
Höhe 18,5 m
Stahlkonstruktion 1.400 t

Planung

Deutsche Eisenbahn-Consulting GmbH
60598 Frankfurt/Main

Auftragnehmer

ARGE Hallendach Hauptbahnhof
Darmstadt Donges Stahlbau GmbH
Darmstadt Strabag AG, Dir. Hochbau Süd, Darmstadt

Leistung

Werkplanung, Lieferung und Montage der Stahlkonstruktion und Korrosionsschutz.

Baujahr

Baujahr 2005 / 2008