Talbrücke Windelbach

Stahlverbund-Deckbrücke

Bauvorhaben
Ersatzneubau einer 6-feldrigen Stahlverbund-Deckbrücke im Zuge der BAB A45 bei Windelbach (Dillenburg) und Rückbau der vorhandenen Spannbetonbrücke

Bauherr
Amt für Straßen- Verkehrswesen
35683 Dillenburg

Baubeschreibung

Je Richtungsfahrbahn werden die sechs Brückenfelder als zweizelliger, begehbarer Stahlverbundquerschnitt ausgeführt. Die 54m langen und circa 105 to schweren Stahlträger werden über die BAB angeliefert und mittels Schwerlastgleiswagen eingebaut. Nach Herstellung der 307m langen Stahlträger erfolgt der Querverschub in die Endlage.
Die Fahrbahn wird aus Fertigteilplatten in Ortbeton hergestellt.

Technische Daten

Brückenlänge 307,00 m
Stützweiten 49,2 – 4x 53,4 – 44,2 m
Brückenbreite 2x 31,25 m
Brückenklasse FB -LM1
Stahl S355 J2G3 2.200 t

Generalunternehmer

ARGE Talbrücke Windelbach/Ambach aus
Adam Hörnig Baugesellchaft mbH & Co.
63741 Aschaffenburg
Donges SteelTec GmbH
64293 Darmstadt

Leistung

Donges fertigt, liefert und montiert die komplette Stahlkonstruktion einschließlich Korrosionsschutz.

Baujahr

Baujahr 2009 – 2011