Unter dem Motto „Finde deinen Steel“ bietet die Donges SteelTec ab sofort ein neues Programm für Werkstudenten an. Ausbildung und die Investition in den Nachwuchs sind uns sehr wichtig. Mit der „Stahlbaupraxis21“  möchten wir jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren die Möglichkeit geben, möglichst frühzeitig über die theoretischen Elemente im Studium hinaus auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Insgesamt durchlaufen die Studenten fünf Bereiche und damit alle wichtigen Stationen eines Stahlbauunternehmens. Ein intensiver Einblick in eine spannende Zukunft!

Zahlreiche spannende Aufträge warten in diesem Jahr auf die Studenten: Wie z.B. der Ersatzneubau der Talbrücke Thulba oder die neue Bahnstation des Passagier-Transport-Systems am Frankfurter Flughafen, die das neue Terminal 3 mit den bestehenden Terminals verbindet. Sehr spannende Projekte, an denen unsere Werkstudenten aus unterschiedlichsten Perspektiven mitarbeiten können.

Interesse? Mehr Infos gibt es hier

Unter dem Fachkräftemangel leiden mittlerweile fast alle Branchen. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich intensiv für die Ausbildung junger Fachkräfte zu engagieren. Der Metallverband Hessen bietet in der Metallfachschule Oberursel die Ausbildung zum Schweißfachmann an. Diese beinhaltet u.a. im Hauptlehrgang einen Exkursionstag, der kürzlich bei Donges SteelTec in Darmstadt stattfand. Unter Einhaltung der Corona-Regeln konnten die acht Lehrgangsteilnehmer bei einer ausführlichen Betriebsbesichtigung Eindrücke über die Produktvielfalt und Produktionsmöglichkeiten, die ein so großes Werk wie die Donges SteelTec bietet, sammeln.

Anschließend durften die Teilnehmer bei allen stahlbauüblichen Schweißverfahren (MAG, UP, Bolzenschweißen usw.) an Übungsstücken selbst Hand anlegen. Ebenso Stand eine Besichtigung der Ende Dezember zur Benutzung freigegebenen Rheinstraßenbrücke auf dem Programm. Die Brücke leistet nicht nur einen großen Beitrag zur Darmstädter Mobilitätswende, sie war auch eine architektonische Meisterleistung und wurde von Donges SteelTec sowohl gefertigt als auch montiert.

Ausbildung zum SchweißfachmannDie Betreuung der angehenden Schweißfachmänner während des Exkursionstages übernahm Andreas Schade, Leiter Qualitätsmanagement bei Donges SteelTec. Er ist in diesem Jahr auch als Gastdozent für Teile der theoretischen Ausbildung in der Metallschule in Oberursel tätig. „Der Nachwuchs von Fachkräften ist für uns alle eine große Herausforderung. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter die Ausbildung in der eigenen Branche so maßgeblich mitgestalten“, lobt Peter Brechtelsbauer, Geschäftsführer der Donges SteelTec/Donges Group.

Mehr Informationen zu Ausbildung an der Metallfachschule Oberursel unter: https://www.fm-hessen.de/

Donges SteelTec GmbH erhält Zuschlag für Station des neuen Passagier-Transport-Systems (PTS) am Frankfurter Flughafen

 

Darmstadt, Dezember 2020. Trotz der Tatsache, dass der Flugverkehr auf Grund der weltweiten Pandemie momentan sehr eingeschränkt ist, steht der Flughafen Frankfurt nicht still. Mit dem Bau des neuen Terminal 3 durch die Betreibergesellschaft Fraport, muss auch das PTS erweitert werden. Donges SteelTec konnte nun den Zuschlag für die neue PTS-Station im Bereich des Busbahnhofs des Terminal 1 gewinnen.

 

 

Ziel der Baumaßnahmen rund um das zusätzliche PTS ist es, das neue Terminal 3 im Südbereich an die bestehenden Fluggastanlagen und den Regional- und Fernbahnhof im Norden anzubinden. Das neue Passagier-Transport-System soll unabhängig vom bestehenden (bisher nur zwischen Terminal 1 A/B und Terminal 2) realisiert werden.

Donges SteelTec wird die Stahlkonstruktion für die neue PTS-Station am Terminal 1 errichten. Es handelt sich dabei um eine sehr anspruchsvolle Konstruktion mit konischen Rundstützen und Gussknoten. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse im Bereich des Terminal 1 wird dabei auch die Baustellenlogistik eine große Rolle spielen. Die Nähe der Fertigung in Darmstadt ist dabei von Vorteil. Der Baubeginn für diesen Abschnitt ist noch im ersten Halbjahr 2021 vorgesehen und mit einer Bauzeit von knapp zwei Jahren veranschlagt.

„Wir sind sehr stolz, dass wir diese Ausschreibung, die quasi vor unserer Haustüre liegt, für uns verbuchen können. Bei diesem Projekt können wir unser Knowhow aus dem Stahlhochbau sowie aus dem Brückenbau perfekt kombinieren“, so Peter Brechtelsbauer‚ CEO der Donges SteelTec GmbH/CEO der Donges Group.

PDF herunterladen

 

Über Donges SteelTec

Donges SteelTec ist führend in der Planung, Herstellung und Montage von Stahlbrücken- und Stahlhochbau-Projekten in Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus. Das Unternehmen bietet jegliche Leistungen aus einer Hand – von der Projektplanung, der statischen Berechnung bis hin zur Fertigung und Montage.

Seit 2018 ist Donges SteelTec ein Unternehmen der Donges Group. Die Donges Group ist führender Anbieter für Brücken- und Stahlbau sowie Dach- und Fassadensysteme in Europa. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Marken Donges SteelTec GmbH, FDT Flachdach Technologie GmbH, Kalzip GmbH, NORDEC OY und Norsilk SAS und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter in 14 Ländern.

 

Pressekontakt

Donges Group
Kathrin Lutz, Head of Marketing
Neue Mainzer Str. 82, D-60311 Frankfurt
Fon: +49 69 6540270-12
E-Mail: kathrin.lutz@donges-group.com

105 Jahre Erfahrung und Loyalität

„Langjährige Mitarbeiter, ihre Erfahrung und ihr Können, sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens“, mit diesen Worten leitete Peter Brechtelsbauer, Geschäftsführer der Donges SteelTec GmbH, die Ehrung der Firmenjubilare ein.

Thomas Kloose  und Werner Spielberger starteten ihr Berufsleben am 1. September 1980 bei Donges. In den 40 Jahren ihrer Firmenzugehörigkeit haben Sie viele Veränderungen miterlebt, Erfahrung und Know-how erworben und sich immer dem Unternehmen verpflichtet gefühlt.Thomas Kloose machte bei Donges eine Ausbildung zum technischen Zeichner, wurde nach der Ausbildung festangestellt und gibt heute sein Wissen und seine Leidenschaft für den Stahlbau als Ausbildungsleiter im Technischen Büro an junge Berufsanfänger weiter. Werner Spielberger begann als Stahlbauschlosser und ist heute als Sicherheitsfachkraft verantwortlich für die Sicherheit seiner Kollegen sowohl innerhalb des Betriebes als auch auf den Baustellen.

Ein Vierteljahrhundert arbeitet Sabine Kadic als Konstrukteurin bei Donges und blickt stolz auf viele renomierte Stahlbauprojekte, wie z.B. den Lehrter Bahnhof in Berlin, den Airbus Hangar Finkenwerder oder die Feuerverzinkungshalle 3 in Salzgitter zurück, an denen sie mitgearbeitet hat.

Allen Jubilaren ein herzliches Dankeschön für ihre Loyalität und ihr Engagement in unserem Unternehmen und alles Gute für die Zukunft!

Wir bauen mit Stahl und möchten unsere Leidenschaft für diesen Werkstoff gerne weitergeben.

 

Darmstadt, 01.09.2020. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat die Donges SteelTec GmbH sechs Auszubildende begrüßt. Zwei Technische Systemplaner und vier Konstruktionsmechaniker beginnen ihre berufliche Laufbahn in unserem Stahlbauunternehmen in Darmstadt.

Seit Jahren ist die Ausbildung bei Donges SteelTec sehr gefragt. „Wir freuen uns, dass wir wieder so viele junge Menschen beim Start ins Berufsleben begleiten und so eigene Nachwuchskräfte aufbauen können“, sagt Joachim Abt, gewerblicher Ausbildungsleiter der Donges SteelTec GmbH.

Während der dreieinhalbjährigen Ausbildung werden die Konstruktionsmechaniker in der firmeneigenen Lehrwerkstatt mit den üblichen Abläufen der Stahlbaufertigung und der Bearbeitung des Werkstoffes Stahl wie Drehen, Bohren und Fräsen und Schweißen vertraut gemacht. Im Technischen Büro des Unternehmens lernen die Technischen Systemplaner den Umgang mit modernen 3D/2D CAD-Programmen, das Erstellen von Übersichts- und Werkstattzeichnungen sowie die Erstellung von Stücklisten und NC-Daten für die Fertigungsmaschinen. Während der Werkstattphase erwerben die auszubildenden Konstrukteure Kenntnisse in der Stahlbearbeitung. Betriebliche Ausbildungsprojekte und ein umfangreiches Schulungsprogramm runden die Ausbildung ab.

„Seit über 140 Jahren bauen wir Stahlbrücken und innovative Bauwerke aus Stahl. Dabei ist jede Konstruktion individuell und ein kleines Meisterwerk. Die jungen Menschen dafür zu begeistern, ist für uns Anspruch und Herausforderung zugleich“ so Thomas Kloose, Ausbildungsleiter im Technischen Büro bei Donges SteelTec.

Darmstadt, Juli 2020. Donges SteelTec darf sich ab sofort „Offizieller Sponsor“ der „Lilien“ nennen, der Fußballmannschaft des Darmstädter Sportvereins Darmstadt 1898 e.V. Donges SteelTec wird den Verein, der in der zweiten Fußball Bundesliga spielt, während der Saison 2020/21 unterstützen.

Nachdem die „Lilien“ eine ungewöhnliche Saison hinter sich haben, wird wohl auch die neue Bundesligasaison anders verlaufen, als wir es gewohnt sind. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf spannende Spiele mit und neue Herausforderungen für die Mannschaft.

Vor dem Hintergrund, dass Donges SteelTec kürzlich die Stahldachkonstruktion für die neue Gegengerade im Darmstädter Stadion bauen durfte, freuen wir uns um so mehr darüber, nun auch die lokalen Vereins-Aktivitäten unterstützen zu können. Zwar befindet sich die Mannschaft aktuell in der Sommerpause, doch hinter den Kulissen wird die neue Saison bereits mit Hochdruck vorbereitet. Wir können es kaum erwarten, bis es wieder losgeht! Dann mit Donges SteelTec als offiziellen Sponsor.

 

 

Über Donges SteelTec

Donges SteelTec ist führend in der Planung, Herstellung und Montage von Stahlbrücken- und Stahlhochbau-Projekten in Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus. Das Unternehmen bietet das komplette Projektmanagement aus einer Hand – von der Planung und statischen Berechnung der Konstruktion bis hin zur Fertigung und Montage.

Seit 2018 ist Donges SteelTec ein Unternehmen der Donges Group. Die Donges Group ist führender Anbieter für Brücken- und Stahlbau sowie Dach- und Fassadensysteme in Europa. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Marken Donges SteelTec GmbH, FDT Flachdach Technologie GmbH, Kalzip GmbH, NORDEC OY und Norsilk SAS und beschäftigt rund 1400 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

 

Weitere Informationen unter donges-steeltec.de / donges-group.com

Pressekontakt

Donges Group
Kathrin Lutz, Head of Marketing
Neue Mainzer Str. 82, 60311 Frankfurt
Fon: +49 6151 889 279
E-Mail: kathrin.lutz@donges-group.com

Sponsoren Cup bei den Lilien in Darmstadt

In diesem Jahr fand der Sponsoren Cup des SV Darmstadt 98 zum 12. Mal statt. Insgesamt spielten 10 Teams um den begehrten Wanderpokal.

Die Mannschaft von Donges SteelTec nahm zum ersten Mal an dem Turnier teil und zeigte sich hoch motiviert. Angefeuert wurden die Donges Fußballer vorort von ihren Kolleginnen und Kollegen. Schlussendlich freuten sie sich über den 7. Platz und für alle stand fest: Dabei sein und das sportliche Miteinander ist  das Wichtigste.

 

Suchen: Nachwuchs. Bieten: Stahlharte Argumente.

Wir bauen mit Stahl und möchten unsere Leidenschaft für diesen Werkstoff gerne weitergeben. Zum 01. September 2020 suchen wir Auszubildende zum Konstruktionsmechaniker und zum Technischen Systemplaner.

Seit über 140 Jahren bauen wir Stahlbrücken und fertigen innovative Bauwerke aus Stahl. Dabei ist jede Konstruktion individuell und ein kleines Meisterstück. Unsere Azubis erwartet ein tolles Team, das vielfältige Aufgaben bewältigt. Wir planen, entwickeln, konstruieren, fertigen und montieren architektonisch anspruchsvolle Stahl-Projekte. 

Den Nachwuchs erwartet bei uns eine vielseitige und qualitativ hochwertige Berufsausbildung. Wir fordern und fördern und bieten selbstverständlich eine ansprechende und faire tarifliche Vergütung. Betriebliche Ausbildungsprojekte und ein umfangreiches Schulungsprogramm runden die Ausbildung ab.

Hier gibt es mehr Infos zu unseren beiden Ausbildungswegen.

 

Neugierig geworden? Bewerbungen nehmen wir gerne ab sofort entgegen!

Bewerbungsunterlagen gehen – per E-Mail oder per Post – an unsere Personalabteilung. 

Donges SteelTec GmbH
Personalabteilung
Mainzer Straße 55
64293 Darmstadt

www.donges-steeltec.de

E-Mail: bewerbungen@donges-steeltec.de


Für weitere Informationen stehen vorab unsere Ausbildungsleiter gerne zur Verfügung:

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker:

Joachim Abt, Tel: 06151/889-346 oder j_abt@donges-steeltec.de

Ausbildung zum Technischen Systemplaner:  

Thomas Kloose, Tel: 06151/889-710 oder t_kloose@donges-steeltec.de

Bei herrlichem Sonnenschein feierte die Donges SteelTec am 30. August ein in der Firmengeschichte besonderes Sommerfest.

Die Mitglieder des Betriebsrates hatten alle Mitarbeiter und ihre Familien sowie die im Ruhestand befindlichen ehemaligen Kollegen zu einem Sommerfest in den Firmeninnenhof eingeladen. Bei Spanferkel, argentinischen Steaks und kühlen Getränken gab es für alle Gäste ausreichend Gelegenheit, Erinnerungen an gemeinsame Projekte auszutauschen als auch sich bei einer Werksführung über die aktuellen Fertigungsaufträge zu informieren. Für die Kinder war eigens eine große Hüpfburg und ein Maltisch zum Zeitvertreib organisiert worden.

Die beiden Geschäftsführer, Johannes Laumann und Peter Brechtelsbauer, begrüßten zusammen mit dem Betriebsratsvorsitzenden, Ercan Kaya, die beiden Ehrengäste: den früheren Firmeninhaber, Rainer Müller-Donges, und den langjährigen Geschäftsführer, Dr. Volker Adam. Darüber hinaus nutzten sie die Gelegenheit die neu formierte Donges Group vorzustellen. Aus Koblenz und Mannheim waren zum Fest Vertreter der Partnerfirmen Kalzip und FDT angereist und konnten sich vor Ort über die neue Muttergesellschaft informieren.

Es war ein unbeschwerter und sehr gesprächsintensiver Nachmittag. Und sicherlich hat das Familienfest auch die Donges Firmen-Familie ein Stück näher zusammengeschweißt.

Donges SteelTec investiert am Standort Darmstadt in zwei neue Portalkrane

„Eine wichtige Investition in die Zukunft unserer Brückenbau- und Hochbau-Fertigung“ nennt Dr. Peter Schäfer, Produktionsleiter der Donges SteelTec GmbH, die Anschaffung der beiden neuen Zweiträger Portalkrane, die termingerecht am 26.06. in Betrieb genommen wurden.

Die Hubkapazität in der ehemaligen Leichtbauhalle wird mit den beiden Kranen von 2 * 10 auf 4 x 20 Tonnen erhöht, so dass Bauteile mit Stückgewichten bis zu 80 Tonnen hergestellt werden können. Dem Unternehmen stehen damit erweiterte Produktionskapazitäten für schwere Brücken- als auch Stahlhochbaukonstruktionen zur Verfügung.

Die erste Bewährungsprobe haben die Krane bei der Fertigung der Brücke „Stokkumer Straße Emmerich“ bereits erfolgreich bestanden. Der nächste Einsatz erfolgt bei den Bauteilen für das Brückenbauwerk „A1 linksrheinisch“.