Dornheimer Wegbrücke Darmstadt

3-Feld-Ganzstahl-Deckbrücke

Bauvorhaben
Sanierung der Überführung Dornheimer Wegbrücke über die DB-Strecke Frankfurt-Heidelberg

Bauherr
Der Magistrat der Stadt Darmstadt
64295 Darmstadt

Baubeschreibung

Seit fast 100 Jahren überspannt die „Dornheimer Wegbrücke“ nördlich des Darmstädter Hauptbahnhofs das Gleisgelände. Belastungen durch stetig steigendes Verkehrsaufkommen und schädliche Umwelteinflüsse blieben nicht ohne Folgen und führten zur Erneuerung der außenliegenden Geh- und Radwege sowie einer grundhaften Überarbeitung. Hydraulikpumpen pressten die ca 1.500 Tonnen schwere Drei-Feld-Fachwerkbrücke um 1,60 Meter über Straßenniveau und setzten sie für die Dauer der Sanierungsarbeiten auf Hilfsstützen und danach wieder auf die Brückenlager zurück.

Technische Daten

3-Feld-Ganzstahl-Deckbrücke mit othotroper Fahrbahnplatte
Brückenlänge
162,60 m
Stützweiten 48 – 66,60 – 48 m
Brückenbreite 15,20 m
Fahrbahnbreite 9,00 m
Gehwegbreite 2,80 m
Brückenklasse SLW 60/30, MLC 50/50-100

Auftraggeber

Leistung

Donges erneuerte und sanierte die komplette schadhafte Stahlkonstruktion.

Baujahr

Baujahr 2002-2004