1. Verschub hat wie geplant stattgefunden

Der erste Verschub des 2. Bauabschnittes wurde erfolgreich abgeschlossen.
Dabei wurden die Schüsse 1 – 5 mit einer Gesamtlänge von 130m ins Tal verschoben.

Direkt nach dem Verschub wurden die Zulagen umgebaut, da in der darauffolgenden Woche schon die Schüsse 6 – 10 angeliefert und aufgelegt wurden.