Dillbrücke Buderus Wetzlar

Gekrümmte Trogbrücke

Bauvorhaben
Erweiterung der „schrägen Dillbrücke“ auf dem Buderus-Werksgelände in Wetzlar

Bauherr
Buderus Edelstahl GmbH
35576 Wetzlar

Baubeschreibung

Die kombinierte Straßen und Eisenbahnbrücke besteht aus zwei geschweißten Hauptträgern und einem dazwischen angeordneten Trägerrost . Der Trägerrost wird durch ein System aus Längs- und Querträgern gebildet und stellt die Trag- konstruktion der Betonfahrbahnplatte und der Gleise dar. Die Brücke wird in drei Segmenten mit Mobilkränen eingehoben.

Technische Daten

Gekrümmte Trogbrücke
Brückenlänge 76,00 m
Stützweite 22,7 – 24,9 – 28,4 m
Brückenbreite 6,90 m
Brückenklasse DIN Fb 101
Stahl S355 J2/K2 183 t

Generalunternehmer

Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co.
63741 Aschaffenburg

Leistung

Donges fertigt, liefert und montiert die komplette Stahlkonstruktion einschließlich Korrosionsschutz.

Baujahr

Baujahr 2011 / 2012