Die Bietergemeinschaft Züblin/Donges/Strabag hat am 08.02.2019 vom Landesbetrieb für Straßenbau, Neunkirchen, den Zuschlag für den Ersatzneubau der Grumbachtalbrücke erhalten. Das Gesamtauftragsvolumen beträgt rund 71 Mio. €. Donges SteelTec ist mit der Herstellung, Lieferung und Montage der 4.800 t schweren Stahlkonstruktion und der Korrosionsschutzarbeiten beauftragt und übernimmt damit knapp 30 % des Auftragsvolumens.

Die Ausführung erfolgt in 2 Bauabschnitten mit jeweils 2.400 t, wobei der erste Abschnitt 2020 und der zweite Abschnitt im Jahr 2022 zur Ausführung kommen wird. Damit ist die gute Auslastung der Donges-Fertigungsstätten im Brückenbau auch über das Jahr 2019 hinaus sichergestellt.

Bei dem bestehenden Bauwerk handelt es sich um eine Verbundbrücke, Baujahr 1961. Da eine Instandsetzung bzw. Verstärkung des Bauwerks nicht möglich ist, wird es durch einen Neubau ersetzt.

Der Neubau ist als Verbundbrücke mit zwei getrennten Überbauten geplant. Um den vierspurigen Verkehr während der gesamten Baumaßnahme aufrechterhalten zu können, wird der Überbau des 2. Teilbauwerks zunächst in provisorischer Seitenlage auf Behelfsunterbauten hergestellt. Nach Abbruch des Bestandsbauwerks und Errichtung aller endgültiger Unterbauten, sowie nach dem Bau des Überbaus des 1. Teilbauwerks wird der Überbau des 2. Teilbauwerks in seine Endlage querverschoben. Die Behelfsbauten sind anschließend abzubrechen.

Die Stützweiten wurden in baustatischer Hinsicht optimiert. Um eine Kollision zwischen der Bestandsgründung und der Gründung des Neubaus und die damit einhergehenden Komplikationen beim Herstellen der Verbauten und der Bohrpfähle zu vermeinden, wurden die Stützweiten im Vergleich zum Bestandsbauwerk vergrößert.

Die resultierenden Feldweiten betragen: 64 m – 83 m – 86 m – 83 m – 64 m

Die Gesamtlänge des Neubaus beträgt: 380 m

 

Technische Informationen

Bauart: Verbundbrücke mit zwei getrennten Überbauten
Länge: 380 m
Größte Stützweite: 86 m
Bauwerksbreite: 16,5 m je Überbau
Tonnage: 4.800 t
Bauherr + Auftraggeber: Landesbetrieb für Straßenbau Neunkirchen